148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Abschnitt 1: Allgemeine Vorschriften
    • § 1 Geltungsbereich
    • § 2 Dienstherrnfähigkeit
  • Abschnitt 2: Beamtenverhältnis
    • § 3 Beamtenverhältnis
    • § 4 Arten des Beamtenverhältnisses
    • § 5 Ehrenbeamtinnen und Ehrenbeamte
    • § 6 Beamtenverhältnis auf Zeit
    • § 7 Voraussetzungen des Beamtenverhältnisses
    • § 8 Ernennung
    • § 9 Kriterien der Ernennung
    • § 10 Voraussetzung der Ernennung auf Lebenszeit
    • § 11 Nichtigkeit der Ernennung
    • § 12 Rücknahme der Ernennung
  • Abschnitt 3: Länderübergreifender Wechsel und Wechsel in die Bundesverwaltung
    • § 13 Grundsatz
    • § 14 Abordnung
    • § 15 Versetzung
    • § 16 Umbildung einer Körperschaft
    • § 17 Rechtsfolgen der Umbildung
    • § 18 Rechtsstellung der Beamtinnen und Beamten
    • § 19 Rechtsstellung der Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger
  • Abschnitt 4: Zuweisung einer Tätigkeit bei anderen Einrichtungen
    • § 20 Zuweisung
  • Abschnitt 5: Beendigung des Beamtenverhältnisses
    • § 21 Beendigungsgründe
    • § 22 Entlassung kraft Gesetzes
    • § 23 Entlassung durch Verwaltungsakt
    • § 24 Verlust der Beamtenrechte
    • § 25 Ruhestand wegen Erreichens der Altersgrenze
    • § 26 Dienstunfähigkeit
    • § 27 Begrenzte Dienstfähigkeit
    • § 28 Ruhestand bei Beamtenverhältnis auf Probe
    • § 29 Wiederherstellung der Dienstfähigkeit
    • § 30 Einstweiliger Ruhestand
    • § 31 Einstweiliger Ruhestand bei Umbildung und Auflösung von Behörden
    • § 32 Wartezeit
  • Abschnitt 6: Rechtliche Stellung im Beamtenverhältnis
    • § 33 Grundpflichten
    • § 34 Wahrnehmung der Aufgaben, Verhalten und Erscheinungsbild
    • § 35 Folgepflicht
    • § 36 Verantwortung für die Rechtmäßigkeit
    • § 37 Verschwiegenheitspflicht
    • § 38 Diensteid
    • § 39 Verbot der Führung der Dienstgeschäfte
    • § 40 Nebentätigkeit
    • § 41 Tätigkeit nach Beendigung des Beamtenverhältnisses
    • § 42 Verbot der Annahme von Belohnungen, Geschenken und sonstigen Vorteilen
    • § 43 Teilzeitbeschäftigung
    • § 44 Erholungsurlaub
    • § 45 Fürsorge
    • § 46 Mutterschutz und Elternzeit
    • § 47 Nichterfüllung von Pflichten
    • § 48 Pflicht zum Schadensersatz
    • § 49 Übermittlungen bei Strafverfahren
    • § 50 Personalakte
    • § 51 Personalvertretung
    • § 52 Mitgliedschaft in Gewerkschaften und Berufsverbänden
    • § 53 Beteiligung der Spitzenorganisationen
  • Abschnitt 7: Rechtsweg
    • § 54 Verwaltungsrechtsweg
  • Abschnitt 8: Spannungs- und Verteidigungsfall
    • § 55 Anwendungsbereich
    • § 56 Dienstleistung im Verteidigungsfall
    • § 57 Aufschub der Entlassung und des Ruhestands
    • § 58 Erneute Berufung von Ruhestandsbeamtinnen und Ruhestandsbeamten
    • § 59 Verpflichtung zur Gemeinschaftsunterkunft und Mehrarbeit
  • Abschnitt 9: Sonderregelungen für Verwendungen im Ausland
    • § 60 Verwendungen im Ausland
  • Abschnitt 10: Sonderregelungen für wissenschaftliches Hochschulpersonal
    • § 61 Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer
  • Abschnitt 11: Schlussvorschriften
    • § 62 Folgeänderungen
    • § 63 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Rechtstexte

Beamtenstatusgesetz

Beamtenstatusgesetz

Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern

vom 17. Juni 2008 (BGBl. I 2008 S. 1010), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 28. Juni 2021 (BGBl. I S. 2250)

Abschnitt 1: Allgemeine Vorschriften

§ 1 Geltungsbereich

Dieses Gesetz regelt das Statusrecht der Beamtinnen und Beamten der Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der sonstigen der Aufsicht eines Landes unterstehenden Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts.

§ 2 Dienstherrnfähigkeit

Das…

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!