148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • 1. Anlass und historische Einordnung
  • 2. Die besonderen deutschen Erfahrungen
  • 3. Wirkungen
  • 4. Schulische Möglichkeiten

Rechtstexte

Erinnerung an Flucht, Vertreibung und Deportation

Erinnerung an Flucht, Vertreibung und Deportation

KMBek vom 21. Januar 2014 (KWMBeibl S. 38*)

1. Anlass und historische Einordnung

Die Bayerische Staatsregierung hat den Beschluss gefasst, dass jährlich der zweite Sonntag im Monat September der Erinnerung an die Erfahrungen mit Flucht, Vertreibung und Deportation in der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts gewidmet werden soll. Gemäß der Proklamation des Bayerischen Ministerpräsidenten vom 27. August 2013 (GVBl S. 574) stellt der Gedenktag einen „Beitrag zum demokratischen Bewusstsein in unserem Land“ dar und dient dem „Auftrag der Völkerverständigung…

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!