148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Teil 1: Allgemeines (§ 1)
    • § 1 Geltungsbereich
  • Teil 2: Aufnahme und Wechsel (§§ 2 - 9)
    • § 2 Verfahren
    • § 3 Ausschlussgründe
    • § 4 Aufnahme in den Vorkurs und die Vorklasse
    • § 5 Aufnahme in die Fachoberschule
    • § 6 Aufnahme in die Berufsoberschule
    • § 7 Eignungsnachweis
    • § 8 Probezeit
    • § 9 Übertritt, Wechsel der Ausbildungsrichtung oder Organisationsform
  • Teil 3: Schulbetrieb (§§ 10 - 13)
    • § 10 Klassen und andere Unterrichtsgruppen
    • § 11 Höchstausbildungsdauer
    • § 12 Stundentafeln, Distanzunterricht
    • § 13 Fachpraktische Ausbildung
  • Teil 4: Leistungen, Zeugnisse (§§ 14 - 26)
    • Kapitel 1: Leistungsnachweise (§§ 14 - 21)
      • § 14 Leistungsnachweise
      • § 15 Schulaufgaben
      • § 16 Fachreferat
      • § 17 Seminar
      • § 18 Sonstige Leistungsnachweise
      • § 19 Bewertung von Leistungsnachweisen
      • § 20 Nachholung von Leistungsnachweisen
      • § 21 Halbjahresergebnisse und Jahresnoten
    • Kapitel 2: Vorrücken und Wiederholen (§§ 22 - 25)
      • § 22 Entscheidung über das Vorrücken
      • § 23 Vorrücken auf Probe
      • § 24 Freiwilliges Wiederholen, Rücktritt
      • § 25 Verbot des Wiederholens
    • Kapitel 3: Zeugnisse (§ 26)
      • § 26 Zeugnisse, Bescheinigung über den Schulbesuch
  • Teil 5: Prüfungen (§§ 27 - 43)
    • Kapitel 1: Abschlussprüfungen für Schüler öffentlicher und staatlich anerkannter Beruflicher Oberschulen (§§ 27 - 37)
      • § 27 Abschlusszeugnisse
      • § 28 Prüfungsausschuss, Prüfungskommission
      • § 29 Niederschrift
      • § 30 Fachabiturprüfung, Abiturprüfung
      • § 31 Teilnahme an der Abschlussprüfung
      • § 32 Schriftliche und praktische Abschlussprüfung
      • § 33 Mündliche Abschlussprüfung
      • § 34 Bewertung der Prüfungsleistungen, Unterschleif
      • § 35 Festsetzung des Prüfungs- und Abschlussergebnisses
      • § 36 Verhinderung der Teilnahme und Nachholung
      • § 37 Wiederholung
    • Kapitel 2: Allgemeine Hochschulreife (§§ 38 - 39)
      • § 38 Erwerb der allgemeinen Hochschulreife
      • § 39 Ergänzungsprüfung
    • Kapitel 3: Abschlussprüfungen für andere Bewerber (§§ 40 - 43)
      • § 40 Zulassung
      • § 41 Prüfungsgegenstände und Prüfungsverfahren
      • § 42 Festsetzung des Prüfungs- und Abschlussergebnisses, weitere Regelungen
      • § 43 Zusätzliche Regelungen für Schüler staatlich genehmigter Ersatzschulen
  • Teil 6: Schlussbestimmungen (§§ 43a - 44)
    • § 43a (aufgehoben)
    • § 43b (aufgehoben)
    • § 44 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
  • Anlagen
    • Anlage 1 (zu § 12) Stundentafeln an der Beruflichen Oberschule
    • Anlage 2 (zu § 12) Stundentafel des DBFH-Bildungsgangs
    • Anlage 3 (zu § 14) Schulaufgaben pro Schulhalbjahr oder Ausbildungsabschnitt an der Beruflichen Oberschule
    • Anlage 4 (zu § 27) Abschlüsse an der Beruflichen Oberschule
    • Anlage 5 (zu § 27) Fachabitur im DBFH-Bildungsgang

Rechtstexte

Schulordnung für die Berufliche Oberschule – Fachoberschulen und Berufsoberschulen

Schulordnung für die Berufliche Oberschule – Fachoberschulen und Berufsoberschulen

vom 28. August 2017 (GVBl. S. 451), geändert durch Verordnung vom 19. Juni 2018 (GVBl. S. 552), vom 26. März 2019 (GVBl. S. 98), vom 13. August 2020 (GVBl. S. 522 und 540) und vom 18. Juni 2021 (GVBl. S. 450)

Auf Grund des Art. 44 Abs. 2 Satz 1, des Art. 45 Abs. 2 Satz 1 und 4, des Art. 46 Abs. 4 Satz 3, des Art. 49 Abs. 1 Satz 2 und 3, des Art. 52 Abs. 4 und 5 Satz 5, des Art. 53 Abs. 4 Satz 2 und Abs. 6 Satz 1, des Art. 54 Abs. 3 Satz 1, des Art. 55 Abs. 1 Nr. 6, des Art. 56 Abs. 2 Nr. 2, des Art. 89 Abs. 1, des Art. 100 Abs. 2 und des Art. 122 Abs. 1 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Mai 2000 (GVBl. S. 414, 632, BayRS 2230-1-1-K), das zuletzt durch § 6 der Verordnung vom 13. August 2020 (GVBl. S. 522), § 13 der Verordnung vom 13. August 2020 (GVBl. S. 540) und § 8 der Verordnung vom 18. Juni 2021 (GVBl. S. 450) geändert worden ist, verordnet das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

Teil 1: Allgemeines (§ 1)

§ 1 Geltungsbereich

(1)

Diese Schulordnung gilt für die öffentlichen Fachoberschulen und Berufsoberschulen sowie für die staatlich anerkannten Fachoberschulen und Berufsoberschulen mit dem Charakter einer öffentlichen Schule.

(2)

Für Ersatzschulen gilt diese Schulordnung im Rahmen der Art. 90, 92 Abs. 2 Nr. 2 und Abs. 5 Satz 1 und 2 sowie Art. 93 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG); für staatlich anerkannte Ersatzschulen gilt sie darüber hinaus im Rahmen des Art. 100 Abs. 2 BayEUG.

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!