148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • § 1 Allgemeines
  • § 2 Geschützte Werke
  • § 15 Verwertungsrechte
  • § 16 Vervielfältigungsrecht
  • § 31 Einräumung von Nutzungsrechten
  • § 31a Verträge über unbekannte Nutzungsarten
  • § 32 Angemessene Vergütung
  • § 32a Weitere Beteiligung des Urhebers
  • § 32b Zwingende Anwendung
  • § 32c Vergütung für später bekannte Nutzungsarten
  • § 32d Anspruch auf Auskunft und Rechenschaft
  • § 32e Anspruch auf Auskunft und Rechenschaft in der Lizenzkette
  • § 33 Weiterwirkung von Nutzungsrechten
  • § 34 Übertragung von Nutzungsrechten
  • § 35 Einräumung weiterer Nutzungsrechte
  • § 36 Gemeinsame Vergütungsregeln
  • § 36a Schlichtungsstelle
  • § 36b Unterlassungsanspruch bei Verstoß gegen gemeinsame Vergütungsregeln
  • § 36c Individualvertragliche Folgen des Verstoßes gegen gemeinsame Vergütungsregeln
  • § 45a Menschen mit Behinderungen
  • § 45b Menschen mit einer Seh- oder Lesebehinderung
  • § 45c Befugte Stellen; Vergütung; Verordnungsermächtigung
  • § 45d Gesetzlich erlaubte Nutzung und vertragliche Nutzungsbefugnis
  • § 46 Sammlungen für den religiösen Gebrauch
  • § 47 Schulfunksendungen
  • § 48 Öffentliche Reden
  • § 49 Zeitungsartikel und Rundfunkkommentare
  • § 50 Berichterstattung über Tagesereignisse
  • § 51 Zitate
  • § 52 Öffentliche Wiedergabe
  • § 52a (aufgehoben)
  • § 52b (aufgehoben)
  • § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch
  • § 53a (aufgehoben)
  • § 54 Vergütungspflicht
  • § 54a Vergütungshöhe
  • § 54b Vergütungspflicht des Händlers oder Importeurs
  • § 54c Vergütungspflicht des Betreibers von Ablichtungsgeräten
  • § 54d Hinweispflicht
  • § 54e Meldepflicht
  • § 54f Auskunftspflicht
  • § 54g Kontrollbesuch
  • § 54h Verwertungsgesellschaften; Handhabung der Mitteilungen
  • § 60a Unterricht und Lehre
  • § 60b Unterrichts- und Lehrmedien
  • § 60e Bibliotheken
  • § 60f Archive, Museen und Bildungseinrichtungen
  • § 60g Gesetzlich erlaubte Nutzung und vertragliche Nutzungsbefugnis
  • § 60h Angemessene Vergütung der gesetzlich erlaubten Nutzungen
  • § 64 Dauer des Urheberrechts
  • § 95a Schutz technischer Maßnahmen
  • § 95b Durchsetzung von Schrankenbestimmungen
  • § 95c Schutz der zur Rechtewahrnehmung erforderlichen Informationen
  • § 95d Kennzeichnungspflichten
  • § 96 Verwertungsverbot
  • § 97 Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz
  • § 97a Abmahnung
  • § 104a Gerichtsstand
  • § 106 Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke
  • § 109 Strafantrag

Rechtstexte

Urheberrechtsgesetz

Urheberrechtsgesetz

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

vom 9. September 1965 (BGBl. I S. 1273), zuletzt geändert  durch Artikel 4 des Gesetzes vom 26. November 2020 (BGBl. I S. 2568)

Gliederungs-Nr. 440-1

– Auszug –

§ 1 Allgemeines

Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen für ihre Werke Schutz nach Maßgabe dieses Gesetzes.

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!