148 Jahre Maiß-Verlag

Rechtstexte

Vollzug der Bayerischen Schulordnung (BaySchO) – Allgemeinverfügung zur Änderung der Schulordnungen in Folge der Corona-Pandemie

Vollzug der Bayerischen Schulordnung (BaySchO) – Allgemeinverfügung zur Änderung der Schulordnungen in Folge der Corona-Pandemie

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 9. September 2021, Az. II.1-BS4610.2/30 (BayMBl. 2021 Nr. 637)

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus erlässt auf der Grundlage des § 46b Abs. 1 Satz 1 und 3 Bayerische Schulordnung (BaySchO) vom 1. Juli 2016 (GVBl. S. 164, 241, BayRS 2230-1-1-1-K), die zuletzt durch § 1 der Verordnung vom 8. Juli 2021 (GVBl. S. 479) geändert worden ist, folgende

Allgemeinverfügung

1. Abweichungen von den Bestimmungen der Grundschulordnung (GrSO) vom 11. September 2008 (GVBl. S. 684, BayRS 2232-2-K), die zuletzt durch § 2 der Verordnung vom 8. Juli 2021 (GVBl. S. 479) geändert worden ist:

1.1 1Abweichend von § 2 Abs. 3 Satz 4 GrSO kann der Nachweis über eine Schuleingangsuntersuchung nach Art. 80 Satz 1 BayEUG im Einzelfall auch noch nach Beginn des Schuljahres 2021/2022 nachgereicht werden, wenn die Schuleingangsuntersuchung von dem Gesundheitsamt nicht früher durchgeführt wurde. 2Im Falle des Satzes 1 ist der…

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!