148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • 1. Grundsätzliche Regelungen
  • 1.1 Gesetzliche Grundlage
  • 1.2 Arbeitszeit der Förderlehrkräfte
  • 1.3 Einsatzschulen für Förderlehrkräfte
  • 2. Der Einsatz der Förderlehrkräfte im Unterricht und bei Schulveranstaltungen
  • 2.1 Formen des Einsatzes im Unterricht
  • 2.2 Organisation und Durchführung des Einsatzes im Unterricht
  • 2.2.1 Aufgaben der Schulleiterin bzw. des Schulleiters
  • 2.2.2 Aufgaben der Kooperationslehrkraft
  • 2.2.3 Aufgaben der Förderlehrkraft
  • 2.3 Einsatz der Förderlehrkraft bei außerunterrichtlichen schulischen Aufgaben
  • 2.4 Einsatz zu Unterrichtsvertretungen
  • 3. Der Einsatz der Förderlehrkraft im Rahmen der Verwaltungsstunden
  • 4. Inkrafttreten
  • 5. Außerkrafttreten

Rechtstexte

Einsatz von Förderlehrkräften an Grundschulen, Mittelschulen und Förderschulen

Einsatz von Förderlehrkräften an Grundschulen, Mittelschulen und Förderschulen

KMBek vom 23. September 2014 (KWMBl S. 213)

Der Einsatz von Förderlehrkräften an den Grund-, Mittel- und Förderschulen entwickelt sich aufgrund neuer Herausforderungen für die Schularten, aufgrund der verschiedenartigen Tätigkeitsbereiche der Förderlehrkräfte und der Notwendigkeiten an der Einzelschule weiter. Es ist daher erforderlich, die dienstliche Verwendung zu aktualisieren, näher zu erläutern und verbindliche Regelungen für den unmittelbaren schulischen Einsatz in den Regierungsbezirken in einer zeitgemäßen Form festzulegen.

Im Folgenden werden die grundsätzlichen Aufgaben der Förderlehrkräfte geregelt. Die an den Schulen notwendigen Einzelfallentscheidungen werden damit nicht vorweggenommen. Diese sind vielmehr durch die Schulleitung auf der Grundlage der folgenden Regelungen zu treffen.

1. Grundsätzliche Regelungen

1.1 Gesetzliche Grundlage

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!