148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Patenorganisationen – Übersicht

Rechtstexte

Patenschaften an Hauptschulen

Patenschaften an Hauptschulen

KMS vom 7. Juli 2010 Nr. IV.2-5 O 7202.1-4. 62019

Ein zentrales Anliegen der Weiterentwicklung der Hauptschule ist die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler. Diese Förderung wird auf wertvolle Weise durch den Einsatz von Paten an den Schulen unterstützt und begleitet.

Paten und „Coaches“ leisten mit ihrer engagierten Jugendarbeit einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung unserer Gesellschaft und stellen für viele Hauptschülerinnen und Hauptschüler eine wertvolle Stütze auf dem Weg des Erwachsenwerdens und beim Übergang von der Schule in die Berufswelt dar. Viele Schulen arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich mit Paten zusammen. Um auch Schulen, die noch nicht mit Patenorganisationen zusammenarbeiten, die Kontaktaufnahme zu erleichtern, hat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, eine Übersicht über Pa-tenangebote erstellt. Die Angebote umfassen sowohl lokal wirkende als auch bayernweit anbietende Organisationen.

Die Aufstellung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Die im Folgenden genannten Institutionen/Personen sind mit der Weitergabe der Daten einverstanden.

Patenorganisationen – Übersicht

Oberbayern

  • AGENDA 21 Trostberg – Förderkreis Ausbildung
    Ansprechpartner: Herr Adolf Aicher
    adolf.aicher@trostberg.de; Tel.: 08621 / 80140
  • AktivSenioren
    Ansprechpartner: Herr Michael Schrinner
    info@aktivsenioren.de; www.aktivsenioren.de

    auch:
  • Tölzer Coaches (ein Projekt der Aktivsenioren Bayern e. V.)
    Ansprechpartner: Herr Klaus Katzmayr, klaus.katzmayr@t-online.de
    und Herr Reinhard Nielsen, reinhard.nielsen@t-online.de;
    www.toelzer-coaches.de
  • Arbeit für Jugend e.V. –…

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!