148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • 1. Aufgaben von pädagogischen Führungskräften
  • 2. Ausbildungscurriculum
  • 3. Belegung und Bewerbung
  • 4. Qualifikationspflicht
  • 5. Inkrafttreten
  • Anhang Curriculum

Rechtstexte

Qualifikation von Führungskräften an der Schule

Qualifikation von Führungskräften an der Schule

KMBek vom 19. Dezember 2006 (KWMBl I 2007 S. 7)

Veränderungen in Wissenschaft, Wirtschaft, Technik, Gesellschaft und Kultur stellen neue Anforderungen an Schulen und Schulleitungen und erfordern Weiterentwicklungen in allen Bereichen des schulischen Lehrens und Lernens. Dementsprechend wird die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften, die eine Schulleitungsposition anstreben, sowie von Schulleiterinnen und Schulleitern vornehmlich in der Anfangsphase ihrer Leitungstätigkeit organisatorisch und inhaltlich neu geregelt.

1. Aufgaben von pädagogischen Führungskräften

Im Aufgabenspektrum der Schulleitung (Schulleiter, Stellvertreter) kommt der pädagogischen Leitung der Schule und der Personalführung gegenüber organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben eine besondere Bedeutung zu.

Nach Art. 57 Abs. 2 Satz 1 BayEUG ist der Schulleiter für einen geordneten Schulbetrieb und Unterricht verantwortlich. Im 3. Abschnitt der Lehrerdienstordnung sind die einzelnen Aufgaben des Schulleiters als Dienstvorgesetzter, Vorgesetzter und…

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!