148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Teil 1: Allgemeines (§ 1)
    • § 1 Geltungsbereich
  • Teil 2: Aufnahme, Schulwechsel (§§ 2 - 8)
    • § 2 Anmeldung und Aufnahme
    • § 3 Übertritt an eine andere Schule
    • § 4 Gastschulverhältnisse
    • § 5 Überweisung an ein Förderzentrum
    • § 6 Übertritt an ein Gymnasium oder an eine Realschule
    • § 7 Aufnahme in Mittlere-Reife-Klasse und Vorbereitungsklassen
    • § 8 Wechsel an die oder innerhalb der Mittelschule
  • Teil 3: Schulbetrieb (§§ 9 - 11)
    • § 9 Einrichtung von Klassen, Gruppen und Arbeitsgemeinschaften
    • § 10 Unterricht für Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache
    • § 11 Stundentafeln
  • Teil 4: Leistungen, Zeugnisse (§§ 12 - 18)
    • § 12 Leistungsnachweise
    • § 13 Bewertung der Leistungen
    • § 14 Förderplan
    • § 15 Entscheidung über das Vorrücken
    • § 16 Vorrücken auf Probe
    • § 17 Freiwilliges Wiederholen, Überspringen einer Jahrgangsstufe
    • § 18 Zwischen- und Jahreszeugnisse
  • Teil 5: Prüfungen, Abschluss (§§ 19 - 32)
    • Kapitel 1: Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule (§§ 19 - 22)
      • § 19 Erfolgreicher Abschluss
      • § 20 Erwerb einer entsprechenden Schulbildung
      • § 21 Nachträglicher Erwerb
      • § 22 Praxisklasse und Deutschklasse
    • Kapitel 2: Qualifizierender Abschluss der Mittelschule (§§ 23 - 28)
      • § 23 Besondere Leistungsfeststellung
      • § 24 Feststellungskommission
      • § 25 Bewertung der Leistungen
      • § 26 Zeugnis
      • § 27 Nachholung und Wiederholung
      • § 28 Teilnahme anderer Bewerberinnen oder Bewerber, Gleichwertigkeitsanerkennung
    • Kapitel 3: Mittlerer Schulabschluss der Mittelschule (§§ 29 - 33)
      • § 29 Abschlussprüfung
      • § 30 Prüfungsausschuss
      • § 31 Bewertung der Leistungen
      • § 32 Nachholung und Wiederholung
      • § 33 Teilnahme anderer Bewerberinnen oder Bewerber
    • Kapitel 4: Qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss (§ 34)
      • § 34 Zuerkennung
  • Teil 6: Schlussvorschrift (§ 35)
    • § 35 Inkrafttreten
  • Anlagen
    • Anlage 1 Stundentafel
    • zu Anlage 1
    • Anlage 2 Stundentafel für die Deutschklassen
    • zu Anlage 2
    • Anlage 3 Stundentafel für die Praxisklassen
    • zu Anlage 3

Rechtstexte

Schulordnung für die Mittelschulen in Bayern

Schulordnung für die Mittelschulen in Bayern

Neufassung vom 4. März 2013 (GVBl. S. 116), zuletzt geändert durch Verordnung vom 8. Juli 2021 (GVBl. S. 481)

2232-3-K


Auf Grund von Art. 7a, 25 Abs. 3 Satz 1, Art. 30a Abs. 5 Satz 4, Art. 32a Abs. 6 Satz 4, Art. 37 Abs. 3 Satz 3, Art. 41 Abs. 6 Satz 3 und Abs. 7 Satz 5, Art. 43 Abs. 1 Satz 4, Art. 44 Abs. 2 Satz 1, Art. 45 Abs. 2 Sätze 1 und 4, Art. 46 Abs. 4 Satz 3, Art. 49 Abs. 1 Satz 2, Art. 65 Abs. 1 Satz 4, Art. 68, 69 Abs. 7, Art. 86 Abs. 15, Art. 89 und 128 Abs. 1 des Bayerischen Gesetzes  ber das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Mai 2000 (GVBl S. 414, ber. S. 632, BayRS 2230-1-1-UK), zuletzt geändert durch § 3 der Verordnung vom 8. Juli 2021 (GVBl S. 481), erlässt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus folgende Verordnung:

Teil 1: Allgemeines (§ 1)

§ 1 Geltungsbereich

1Diese Schulordnung gilt für die öffentlichen Mittelschulen und die staatlich anerkannten Ersatzschulen mit dem Charakter einer öffentlichen Schule. 2Für Ersatzschulen gilt diese Schulordnung im Rahmen der Art. 90, 92 Abs. 2 Nr. 2 und Abs. 5 und Art. 93 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und  Unterrichtswesen (BayEUG), für staatlich anerkannte Ersatzschulen gilt sie darüber hinaus im Rahmen des Art. 100 Abs. 2 BayEUG. 3Für Hauptschulen gilt Satz 2 entsprechend.

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!