148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Teil 1: Allgemeines (§ 1)
    • § 1 Geltungsbereich
  • Teil 2: Schulgemeinschaft (§§ 2 - 18a)
    • Kapitel 1: Schulleiterin und Schulleiter (§ 2)
      • § 2 Schulleiterin und Schulleiter
    • Kapitel 2: Lehrkräfte, Lehrerkonferenz, Ausschüsse (§§ 3 - 7)
      • § 3 Aufgaben
      • § 4 Sitzungen
      • § 5 Einberufung
      • § 6 Beschlussfassung
      • § 7 Ausschüsse, Klassenkonferenz
    • Kapitel 3: Schülerinnen und Schüler (§§ 8 - 11)
      • § 8 Klassensprecherinnen und Klassensprecher
      • § 9 Schülersprecherinnen und Schülersprecher, Schülerausschuss
      • § 10 Verbindungslehrkräfte, Schülermitverantwortung
      • § 11 Schülermitverantwortung auf Stadt-, Landkreis-, Bezirks- und Landesebene, schulübergreifende Zusammenarbeit
    • Kapitel 4: Erziehungsberechtigte (§§ 12 - 16)
      • § 12 Zusammenarbeit der Schule mit den Erziehungsberechtigten
      • § 13 Wahl der Klassenelternsprecherin oder des Klassenelternsprechers
      • § 14 Wahl des Elternbeirats und des gemeinsamen Elternbeirats
      • § 15 Aufgaben und Geschäftsgang der Elternvertretungen
      • § 16 Amtszeit und Mitgliedschaft der Elternvertretungen
    • Kapitel 5: Schulforum und Verbundausschuss (§§ 17 - 18)
      • § 17 Schulforum
      • § 18 Verbundausschuss
    • Kapitel 6: Einsatz digitaler Hilfsmittel durch Gremien (§18a)
      • § 18a Einsatz digitaler Hilfsmittel
  • Teil 3: Allgemeiner Schulbetrieb (§§ 19 - 30)
    • § 19 Stundenplan, Unterrichtszeit, Unterrichtsform
    • § 20 Teilnahme, Befreiung, Beurlaubung
    • § 21 Schülerfirmen, Betriebspraktika und sonstige Praxismaßnahmen
    • § 22 Beaufsichtigung
    • § 23 Verbot von Rauschmitteln, Sicherstellung von Gegenständen
    • § 24 Erhebungen
    • § 25 Finanzielle Abwicklung sonstiger Schulveranstaltungen
    • § 26 Sammlungen und Spenden
    • § 27 Religiöse Erziehung, Religions- und Ethikunterricht, Islamischer Unterricht
    • § 28 Hausaufgaben
    • § 29 Schülerinnen und Schüler ohne ständigen festen Aufenthalt
    • § 30 Beendigung des Schulbesuchs
  • Teil 4: Individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz (§§ 31 - 36)
    • § 31 Grundsatz
    • § 32 Individuelle Unterstützung
    • § 33 Nachteilsausgleich
    • § 34 Notenschutz
    • § 35 Zuständigkeit
    • § 36 Verfahren
  • Teil 5: Schülerunterlagen (§§ 37 - 42)
    • § 37 Schülerunterlagen
    • § 38 Verwendung
    • § 39 Weitergabe
    • § 40 Aufbewahrung
    • § 41 Einsichtnahme
    • § 42 Auflösung, Zusammenlegung oder Teilung einer Schule
  • Teil 6: Mobile Sonderpädagogische Dienste (§ 43)
    • § 43 Mobile Sonderpädagogische Dienste
  • Teil 7: Schulaufsicht (§§ 44 - 45)
    • § 44 Schulaufsicht
    • § 45 Härtefallklausel
  • Teil 8: Datenschutz (§ 46)
    • § 46 Verarbeitungsverfahren
  • Teil 9: Schlussbestimmungen (§§ 46a - 47)
    • § 46a Übergangsvorschriften
    • § 46b Sonderregelungen für die Corona-Pandemie
    • § 47 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
  • Anlage 1: Modus-Maßnahmen
    • Anlage 1 Modus-Maßnahmen
  • Anlage 2: Verarbeitungsverfahren
    • Abschnitt 1: Schulverwaltungsprogramm
    • Abschnitt 2: Elektronischer Notenbogen
    • Abschnitt 3: Klassentagebuch
    • Abschnitt 4: Passwortgeschützte Lernplattform
    • Abschnitt 5: Schulinterner passwortgeschützter Bereich
    • Abschnitt 6: Videoüberwachung an Schulen
    • Abschnitt 7: Digitale Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge

Rechtstexte

Schulordnung für schulartübergreifende Regelungen an Schulen in Bayern – BaySchO

Schulordnung für schulartübergreifende Regelungen an Schulen in Bayern – BaySchO

vom 1. Juli 2016 (GVBl. S. 164, ber. S. 241), zuletzt geändert durch Verordnung vom 8. Juli 2021 (GVBl. S. 479)

2230-1-1-1-K

Auf Grund des Art. 46 Abs. 4 Satz 3, des Art. 52 Abs. 2 Satz 3, Abs. 4 und 5 Satz 5, des Art. 53 Abs. 4 Satz 2 und Abs. 6, des Art. 54 Abs. 1 bis 3, des Art. 56 Abs. 2 Nr. 2, des Art. 58 Abs. 1 und 6, des Art. 62 Abs. 9, des Art. 65 Abs. 1 Satz 4, des Art. 68, des Art. 69 Abs. 8, des Art. 84 Abs. 1, des Art. 85 Abs. 1a Satz 3, des Art. 89 Abs. 1, des Art. 100 Abs. 2, des Art. 116 Abs. 4 und des Art. 122 Abs. 1 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Mai 2000 (GVBl. S. 414, 632, BayRS 2230-1-1-K), das zuletzt durch § 1 der Verordnung vom 8. Juli 2021 (GVBl. S. 479) geändert worden ist, verordnet das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

Teil 1: Allgemeines (§ 1)

§ 1 Geltungsbereich

1Diese Schulordnung gilt, soweit sie der Aufsicht des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (Staatsministerium) unterliegen, für alle öffentlichen Schulen und die staatlich anerkannten Ersatzschulen mit dem Charakter einer öffentlichen Schule. 2Für staatlich genehmigte und staatlich anerkannte Ersatzschulen gilt diese Schulordnung im Rahmen der Art. 90, 92 Abs. 2 Nr. 2 und Abs. 5 und Art. 93 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG), für letztere darüber hinaus im Rahmen des Art. 100 Abs. 2 BayEUG.

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!