148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Anlage 1 5‑Stufen‑Plan zur Intervention bei Suchtmittelmissbrauch
  • Anlage 2 Literatur und Links
  • Anlage 3
  • Anlage 4 Hinweise zum Gesprächsverhalten bei Suchtproblemen

Rechtstexte

Suchtmittelmissbrauch am Arbeitsplatz

Suchtmittelmissbrauch am Arbeitsplatz

Leitfaden für Vorgesetzte über den Umgang mit Suchtmitteln am Arbeitsplatz und über die Hilfen für Suchtgefährdete und Suchtkranke

für den Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Vorbemerkung

Im Rahmen des Dienstverhältnisses Suchtkrankheiten von Beschäftigten zu verhüten und Anstöße zu ihrer Behandlung zu geben entspricht in besonderem Maße der Fürsorge- und Aufsichtspflicht des Dienstherrn. Suchtmittelmissbrauch kann den Dienstbetrieb sowie die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter in erheblichem Maße beeinträchtigen.

Die Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren schätzt, dass der Anteil alkoholkranker Menschen an der Gesamtbevölkerung ca. 3 % beträgt, das heißt also, dass ca. 350 000 Menschen in Bayern als alkoholkrank…

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!