148 Jahre Maiß-Verlag
Zurück zur Übersicht
  • Teil 1: Allgemeines (§ 1)
    • § 1 Geltungsbereich
  • Teil 2: Aufnahme, Schulwechsel (§§ 2 - 3)
    • § 2 Aufnahme in die Berufsschule
    • § 3 Anmeldung, Schulwechsel
  • Teil 3: Schulbetrieb (§§ 4 - 11)
    • § 4 Berufsschulberechtigte
    • § 5 Organisationsformen des Unterrichts
    • § 6 Klassenbildung
    • § 7 Klassenstärken und Gruppenbildung an staatlichen Berufsschulen
    • § 8 Unterricht in Wahlfächern, Förderunterricht, Distanzunterricht
    • § 9 Stundentafeln
    • § 10 Unterrichtszeit
    • § 11 Beurlaubung
  • Teil 4: Leistungsnachweise, Zeugnisse (§§ 12 - 15)
    • § 12 Leistungsnachweise
    • § 13 Zeugnisse
    • § 14 Abschluss des Berufsgrundschuljahres
    • § 15 Abschluss des Berufsvorbereitungsjahres
  • Teil 5: Prüfung, Abschlüsse (§§ 16 - 18)
    • § 16 Durchführung der Abschlussprüfung
    • § 17 Abschlusszeugnis, Entlassungszeugnis, erfolgreicher Berufsschulabschluss
    • § 18 Durchschnittsnote, erfolgreicher Abschluss der Mittelschule, mittlerer Schulabschluss
  • Teil 6: Berufsschulbeirat, Zusammenarbeit mit außerschulischen Stellen (§§ 19 - 25)
    • § 19 Zusammensetzung
    • § 20 Wahl und Bestellung der Vertreter im Berufsschulbeirat
    • § 21 Amtszeiten und Mitgliedschaft
    • § 22 Geschäftsgang
    • § 23 Gemeinsamer Berufsschulbeirat
    • § 24 Zusammenarbeit mit außerschulischen Stellen
    • § 25 Weitergabe von Informationen
  • Teil 7: Schlussvorschrift (§ 26)
    • § 26 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
  • Anlagen
    • Anlage 1 (zu § 9 Abs. 1) Stundentafeln für die Berufsschulen in Bayern
    • Anlage 2 (zu § 12 Abs. 2 Satz 6) Doppelqualifizierender Bildungsgang Berufsschule Plus

Rechtstexte

Schulordnung für die Berufsschulen in Bayern

Schulordnung für die Berufsschulen in Bayern

vom 30. August 2008 (GVBl S. 631), geändert durch Verordnung vom 30. Juni 2011 (GVBl S. 295), vom 22. Juli 2014 (GVBl S. 286), vom 12. Mai 2015 (GVBl S. 82),
vom 11. September 2015 (GVBl S. 349), vom 1. Juli 2016 (GVBl S. 193/223), vom 19. Juni 2018 (GVBl S. 552) und vom 13. August 2020 (GVBl. S. 517 und 537)

2236-2-1-K

Aufgrund von Art. 45 Abs. 2 Satz 4, Art. 49 Abs. 1 Satz 2, Art. 89 und 128 Abs. 1 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Mai 2000 (GVBl S. 414, ber. S. 632, BayRS 2230-1-1-UK), zuletzt geändert durch Verordnung vom 13. August 2020 (GVBl S. 517 und 537), erlässt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus folgende Verordnung:

Teil 1: Allgemeines (§ 1)

§ 1 Geltungsbereich

(1)

Diese Schulordnung gilt für die öffentlichen Berufsschulen und die staatlich anerkannten Ersatzschulen mit dem Charakter einer öffentlichen Berufsschule.

(2)

Für Ersatzschulen gilt diese Schulordnung im Rahmen der Art. 90, 92 Abs. 2 Nr. 2 und Abs. 5 Sätze 1 und 2 sowie Art. 93 BayEUG, für staatlich anerkannte Ersatzschulen gilt sie darüber hinaus im Rahmen des Art. 100 Abs. 2 BayEUG.

Notiz schreiben zu:

Ihre Notiz wurde erfolgreich hinzugefügt!